In der vergangenen Woche ist viel passiert: Das Grünflächenamt des Bezirks hat weitere Bänke aufgestellt, Pflasterarbeiten ausgeführt, Rasen gesät und den vorderen Zaunbereich gestrichen. Allein der unansehnliche Schutzzaun zum Bolzplatz erinnerte noch den brach liegenden Platz. So haben wir am vergangenen Wochenende in einem Arbeitseinsatz für frische Farbe gesorgt: mit 15 Helfern und vielen Kindern haben wir den Zaun entrostet, farbig gestrichen und dekoriert, Blumen gepflanzt und Zwiebeln von Frühblühern gesteckt. Adieu Tristesse! Und herzlichen Dank an alle Helfer für den spontanen Einsatz! Wir bedanken uns ebenfalls bei den Firmen Farben Wittich und Blumen Werth sowie der Berliner Seilfabrik für Material und gute Beratung.

Gestern fand ein Gespräch mit Verantwortlichen im Bezirksamt statt. Für die Sanierung des Bolzplatzes werden hohe finanzielle Mittel erforderlich sein. Vor allem die Sanierung des Bodens ist kostenintensiv, weil der bestehende Schotter abgetragen und gegen einen funktionierenden Sportboden ausgetauscht werden muss.

Unsere Spendenaktion geht weiter. Spenden Sie! Wenn Sie sich als Sponsor oder Helfer an der Sanierung beteiligen möchten, schicken Sie uns eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.